Tag Archives: Automobilindustrie

Automobilbranche Bayern: Die Beschäftigtenzahlen

Automobilindustrie Bayern - Beschäftigte nach Regierungsbezirken

Automobilindustrie Bayern: Beschäftigte nach Regierungsbezirken

Zur Vorbereitung auf unsere Branchendialoge durchforsten wir gerade alle möglichen Datenbestände. Das ist gar nicht so leicht, da aktuelle Daten oft noch nicht vorliegen – vor allem speziell für Bayern. Trotzdem lassen sich interessante Zahlen finden. So zeigt unsere Grafik oben die Entwicklung der Beschäftigtenzahlen der bayerischen Automobilindustrie. Im Jahr 2001 waren 175.377 Menschen beschäftigt, im Jahr 2008 ein Rekord von 184.909 Menschen und im Folgejahr 2009 dann ein Tiefstand von 168.593 Beschäftigten.

Nach Regierungsbezirken aufgeschlüsselt, sieht man, dass vor allem (Ober-)Franken von Stellenabbau betroffen ist: Über 9.000 Stellen sind hier in der Autobranche in den letzten Jahren weggefallen. Während andere Regionen im 10 Jahres-Vergleich eher stagnieren, konnte dagegen Schwaben kontinuierlich rund 2.o00 Arbeitsplätze hinzugewinnen.

Automobilindustrie Bayern - Beschäftigte nach Wirtschaftsgruppen

Automobilindustrie Bayern: Beschäftigte nach Wirtschaftsgruppen

Neben der Betrachtung nach Regierungsbezirken ist es auch interessant, sich die Wirtschaftsgruppen anzusehen. Im Bereich “Kraftwagen/Motore” (blau) waren in den letzten Jahren zwischen 107.000 und fast 113.000 Menschen beschäftigt und bei “Karosserien, Aufbauten & Anhänger” (grün) zwischen 6.800 und 8.400 Menschen. Im Bereich “Teile/Zubehör für Kraftwagen” gab es die größte Schwankung von rund 64.074 Beschäftigten im Jahr 2008 blieben im Folgejahr nur noch 53.641 übrig.

Unser Fazit: Die Zahlen belegen, dass die Automobilindustrie in Bayern ein wichtiger Arbeitgeber ist und dass von ihrer Zukunft nicht nur viele tausende Arbeitsplätze abhängen, sondern auch das Schicksal ganzer Regionen. Darum sehen wir als Grüne unseren Auftrag darin, die Branche in die Zukunft der Automobilität zu begleiten.